Betriebliche Raucherentwöhnung

Raucherentwöhnung gemeinsam mit Kollegen

Unter Kollegen fällt es oft leichter, mit dem Rauchen aufzuhören. Die VAEB bietet eine betriebliche Raucherentwöhnung in den Gesundheits- und Betreuungszentren an. Sie werden in der Gruppe fachgerecht betreut und bei Ihrem Vorhaben unterstützt.

Was

Die betriebliche Raucherentwöhnung richtet sich an Personen, die mit dem Rauchen aufhören wollen und dabei fachgerechte Unterstützung benötigen. Sie profitieren außerdem von der Motivation Ihrer Kollegen.

Die betriebliche Raucherentwöhnung besteht aus mehreren Gruppeneinheiten. Jede Gruppeneinheit dauert 2 Stunden:
In der Vorbereitungsphase, die mindestens 1 Woche dauert, finden 3 Termine vor dem eigentlichen Rauchstopp statt – weitere 3 Einheiten nach Rauchstopp innerhalb von 4 Wochen.

In der Zeit danach findet nach 1 bis 3 Monaten ein Nachbetreuungstermin im Einzelgespräch statt und nach weiteren 6 Monaten ein Telefonkontakt mit einem unserer Experten.

Raucherentwöhnung ist auch während eines normalen Kuraufenthalts in den Einrichtungen der VAEB in Breitenstein, Bad Hofgastein und Bad Schallerbach sowie einer Gesundheitswoche am Josefhof möglich.

Wer

Die betriebliche Raucherentwöhnung ist ein Angebot für Versicherte der VAEB mit leichter bis schwerer Nikotinabhängigkeit, die mit dem Rauchen aufhören wollen.
Ab einer Gruppengröße von 8 Personen, werden Sie von Trainern der Firma Wellcon bei Ihrem gemeinsamen Vorhaben unterstützt.

Wie

Für weitere Informationen zum Inhalt und zwecks Anmeldung, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter in unseren Gesundheits- und Betreuungszentren. Sie erhalten Auskunft, wann ein neuer Kurs startet.


Standorte für die betriebliche raucherentwöhnung




Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.OK